Sonntag, 11. Dezember 2011

Seelenbotschaft
Warum können wir nicht das sein, was wir wollen?
Das erleben was wir uns erträumen und Dinge erschaffen die niemand kennt.
So sein wie alle und doch so sein wie keiner. Niemals und immer.
Für immer.
Kleiner als Welten die wir erschaffen und am Ende größer als Gott.
Götter wie du und ich und jeder hat seinen Frieden in sich.
Für all dieses und all denjenigen im Universum durch Raum und Zeit.
Und wenn der Schnee fällt, mit leisem Rascheln in der düsteren Dunkelheit,
wird immer alles gleich sein und friedlich.
Wie der Tod.
Dinge die danach kommen, Dinge die wir uns wünschen, unwichtig und nichtig.
Nicht das, was wir denken sondern das, was wir fühlen, das was wir leben.
Leben ist kein Wort. Leben ist ein Gefühl, ein Sinn, eine Erfüllung.
Leben ist Macht.
Und wie wir hier so stehen, dem Regen entgegen rennen,
die Wand durchbrechen und fliegen, über Welten voller Hoffnung.
Du und ich, ein wir der Einsamkeit. Niemals allein, niemals, das weißt du.
Nicht ich, nicht du, nicht wir. Nein, der Himmel ist das was uns erwartet.
Die Liebe unserer Seelen.

irgendwo hab ich diesen text gelesen und fand den so gut das ich diesen hier poste *

Kommentare:

  1. Hallöchen :)
    Das ist ja super :) Weist du schon wo du hinwillst? Ich bin schon total aufgeregt weil ich weiß überhaupt nicht wo ich hinkomme ;)
    Mit welcher Organisation willst du gehen? Also meine Organisation bietet auch Au Pair an :) Also ich kann dir ja mal die Adresse geben wenn du Lust hast :)

    Ja das mit den Bilder hatte ich mir auch schon überlegt :)
    Muss da aber erst mal kramen bis ich da welche finde :) Aber danke für denn Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Ja stimmt also in 3 Jahren kannst du ja noch über einiges Nachdenken :)
    Bei mir ist es genauso, mit dem Großstadtleben! Ich wohne auch in einem kleinen Dorf will aber lieber in die Großstadt. Z.B war ich ja schon in NYC und ich liebe es! Möchte dort irgendwann wohnen ;D
    Also ich hab noch gar keine Ahnung wegen Fächern und allem, aber im Februar macht die Organisation immer ein treffen für alle Teilnehmer wo du dann alles erklärt bekommst :)
    Ja also es ist schon teuer so ca. 7.500 € aber wenn man dagegen Kanada anschaut mit 14,000 dann find ich das eig. noch in Ordnung. Es ist ja die Gastfamilie, High School, Flug etc. mit inbegriffen :)
    Natürlcih werde ich dich auf dem laufendem halten :) Ich weiß leider nur nicht ob ich in USA bloggen kann, also so oft :)

    lg :*

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein sehr sehr schöner Text. Ich nehme an du weißt den Originalverfasser nicht mehr? Falls doch; es würde mich interessieren (:

    AntwortenLöschen
  4. Hey, danke, aber hab es schon ergooglet (;
    Tadaaaa: http://this-whole-life.blogspot.com/2011/11/seelenbotschaft.html

    AntwortenLöschen
  5. Meine Patentante hat mal in Australien gewohnt und eine Freundin von mir war mal in Neuseeland. Beide Länder tönen für mich so nach Abenteuer... und surfen <3 :)
    wo wohnst du?

    AntwortenLöschen
  6. Ja NYC war einfach unglaublich! Mein Traum! Ich war mit meinen Eltern und meiner Schwester dort, zwar nur für 3 Tage aber trotzdem :)
    Das mit dem Work & Travel hatte ich mir auch überlegt und hatte es auch erst vor, aber dann hab ich mir gedacht das ich das auch noch mit 25 machen kann und ein High School jahr nicht.
    Ok ich werd auf jedenfall versuchen zu schreiben, aber es dauert ja noch ein bisschen, aber ich werde alles schön auf meinem Blog posten :) :*

    AntwortenLöschen
  7. gegenseitiges folgen? - immer! :)
    dankeschön und ich folge dir ^.^

    AntwortenLöschen
  8. Danke für dein Kommentar :)
    ja kann ich. Einfach die Backmischung von Dr. Oetker, die eigentlich für die Muffins sind, wie auf dem ersten Bild zu sehen ist. Und die dann in eine Kuchenform füllen, anstatt in die Muffinförmchen. Zum Schluss nur einfach eine Kakao oder Vollmilch Glasur und bunte Streusel :)
    Hoffe das hat dir geholfen!
    :*

    AntwortenLöschen